Holler My Dear

Holler My Dear

Bloß nicht jammern – auch den Kampf gegen die Gentrifizierung und Nationalneurotiker kann man tanzen, wie es die Berliner internationale Mischung Holler My Dear>> vormacht: »Wenn die Welt schwer auf den Schultern liegt, müssen die Beine umso leichtfüßiger zum Beat wippen. Mit Steady As She Goes kommt von den Berlinern Holler my Dear ein Disco-Folk-Album um die Ecke, das den tristen Status Quo in federnde Tunes verwebt. Mit Hi-Hats und Trompeten – sowie, klar, Akkordeon – tanzen die vielseitigen Sechs gleichzeitig zart auf der Filterbubble und sind dabei doch entschieden politisch; spielen akustisch und trotzdem Disco.«

Wann?

Sonnabend, 20.00 Uhr

Wo?

Innenhof

Weitere Informationen zum Fest unter Programm>>