Keine Liebesgrüße nach Moskau: Europa gegen Russland

Moskau

Der Kalte Krieg ist wieder da, mitsamt der beiderseitigen Feindbilder. Bilaterale Projekte zwischen der EU und Russland sind auf Eis gelegt, Sanktionen an der Tagesordnung. Dennoch ist es ein Gebot der Vernunft, das Verhältnis zu Russland zu normalisieren und zu einer wirtschaftlichen wie politischen Zusammenarbeit und zum Geist von Helsinki zurückzukehren. Über Wege aus der Krise diskutieren Kerstin Kaiser (Leiterin des Moskaubüros der rls), Dr. Petra Erler (Beraterin, ehemalige EU-Kabinettschefin von Günther Verheugen) und Helmut Scholz (Europaabgeordneter Die LINKE, Mitglied im Handels- und Außenpolitikausschuss).

Wann?

Sonnabend, 15.00 Uhr

Wo?

Münzenbergsaal

Weitere Informationen zum Fest unter Programm>>